St. Martin in der Villa Kunterbunt

Wir lesen gerade in Deutsch gemeinsam das Buch „Der kleine Vampir“ und
arbeiten in Sachunterricht an Stationen zum Thema „Fledermaus“. Da lag
es nahe, dass wir in diesem Jahr eine Fledermaus Laterne basteln.

Zwei Tage lang bemalten wir alte PET Flaschen, streuten mit Glitzer,
schnitten Flügel, Münder und Zähnchen aus, klebten und werkelten.

Gemeinsam mit allen Kindern der Schule gingen wir zur St. Peter Kirche
und feierten dort zu Ehren vom Heiligen Martin. Unsere Laternen haben
wir mitgenommen. Zum Schluss gingen wir als kleiner Martinszug durch die
Kirche, sangen Martinslieder und unsere Laternen leuchteten zum ersten
Mal. Das hat uns gut gefallen.

Am Abend haben wir uns in der Dunkelheit mit der ganzen Klasse, den
Eltern und Frau Meteling im Florapark getroffen. Wir sind mit unseren
herrlich leuchtenden Fledermäusen spazieren gegangen, haben wieder
Martinslieder gesungen und haben uns zum Schluss am Rande des
Spielplatzes versammelt. Es gab heißen Tee, Kakao und Plätzchen.

Am nächsten Tag teilten wir uns noch den riesigen Weckmann in der Klasse
und ließen es uns schmecken.

Greifvögel ganz nah

Das erlebt man nicht alle Tage: Greifvögel auf dem Schulhof der St.-Peter-Schule. Und dann auch noch so, dass man sie halten und anfassen kann.

Selbstredend, dass die Kinder viel über diese Tiere, ihre Anatomie, Lebensweise und Beziehung zu anderen Lebewesen gelernt haben – nachzulesen auch im nächsten St.-Peter-Express.

Herzlichen Dank an den Falkner Franz Schnurbusch vom Rheinischen Waldpädagogium und an das Umweltamt der Stadt Düsseldorf, das dieses Projekt gefördert hat.

 

 

St. Martin im Coronajahr 2020

Auch wenn es in diesem Jahr keinen St.-Martins-Umzug gibt – Laternen basteln und ausstellen, Martinsgedenken und Weckmann-Teilen kommen nicht zu kurz!

Die Gottesdienst-AG hat einen wunderschönen Schulgottesdienst zum Thema vorbereitet. In jeder Klasse wurde wieder ein großer Weckmann geteilt – unter Corona-Hygiene-Bedingungen, versteht sich. 40 Laternen unserer Schulkinder sind dank einer Initative der Bilker Martinsfreunde in umliegenden Geschäften zu bewundern.

Und einen klitzekleinen St.-Martins-Umzug konnten wir im Rahmen des Schulgottesdienstes dann doch noch durchführen.

Allen, die dazu beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

Gesunde Ernährung mit „fun-factor“

Auch in diesem Schuljahr durften wir das Gorilla-Ernährungstheater wieder an der St.-Peter-Schule begrüßen. Mit viel Witz und gleichzeitig sehr fundiert und informativ konnten die Drittklässler ihr Wissen über Gesunde Ernährung vertiefen. Familien berichteten über den einen oder anderen Einkaufs- oder Rezeptvorschlag ihrer neuen kleinen Experten 🙂

Wir danken dem Umweltamt der Stadt Düsseldorf für die Ermöglichung!

Sponsorenlauf 2020 – Jetzt erst recht!

St.-Peter-Kinder lassen sich nicht bremsen! Unter den Infektionsschutz-Bedingungen dieser Zeit laufen sie trotzdem engagiert Runden für unseren Sponsorenlauf. Mit dem Geld, das sie erlaufen, wollen sie mithelfen, dass unsere Medienausstatung noch besser wird.

DANKE an die Kinder, ihre Begleiter und Unterstützer!

Sankt-Peter-Hähne stolzieren über die Kö

Erstmals haben wir in diesem Jahr gemeinsam mit der Kita Sankt Peter Talstraße als Sankt-Peter Dreigestirn am Kinder- und Jugendumzug durch die Altstadt teilgenommen. Nach intensivem Vorbereiten und Herausputzen präsentierten sich am Samstag, dem 22. Februar, knapp 100 große und kleine Hähne auf der Königsallee. Dort war zwischen den überall zu hörenden Helau-Rufen auch das ein oder andere „Kikeriki“ zu vernehmen. Nachdem alle Kamelle verteilt waren und wir uns auch der Jury auf dem Rathausplatz präsentiert hatten, ließen wir den Nachmittag gemeinsam in der Altstadt ausklingen.

Was für eine schöne gemeinsame Aktion, die hoffentlich im nächsten Jahr fortgesetzt werden kann!

Flora-Park-Fest 2019 – Wir waren dabei!

Begeisterte Candy-Verkäuferinnen und -Verkäufer strahlten mit ihren Kunden und der Sonne um die Wette beim 19. Flora-Park-Fest am 07.Juli.

Nicht nur mit diesem Stand waren wir vertreten. Nebenan konnten die kleinen Besucher sich mit Hilfe von Eltern der Schule Buttons gestalten.

Auf der Bühne präsentierte unsere Band, die St.-Peter-Spatzen, unter der Leitung von Josef Zilli ein hervorrgendes musikalisches Programm, während die Mutter eines Schülers an unserem Schminkstand unermüdlich Kindergesichter in die tollsten Wesen verwandelte.

Tag der Talente

Bereits Tage zuvor herrschte große Aufregung in der OGS: „Welches Lied nehmen wir?“, „Wer macht den Anfang?“ oder „Was ziehe ich an?“

Der Tag der Talente sollte ja am Freitag, dem 17.05.2019, stattfinden.

Viele Talente nutzten nachmittags jede Sekunde zum Üben. Die Mühe und das fleißige Training sollten sich am Ende schließlich auszahlen.

Dann war es soweit. Der Tag der Talente. Wieder einmal zeigten die Kinder, wie mutig sie waren. Jedes für sich meisterte die Herausforderung „Lampenfieber“. Das Publikum war begeistert und honorierte unsere Talente mit großem Applaus!

Unsere charmanten Moderatorinnen Franka und Carla führten durch die Show und präsentierten die Talente.

Vorleseaktion und Bücherspende zum 100. Geburtstag von Thalia

Thalia wird 100 Jahre alt und wir dürfen mitfeiern!

An unserem Vorlesetag schon besuchten uns 2 Mitarbeiterinnen von Thalia, lasen einer Gruppe von Schülerinen und  Schülern vor und befragten die Kinder nach ihren Wünschen für unsere Schülerbücherei.

3 Wochen später dann durften die Klassensprecherinnen und -sprecher der Klassen eine großzügige Bücherspende in Empfang nehmen.

Wir sagen Danke, Thalia!