Schule in Covid-19-Zeiten

Hallo Kinder!
Wie schön, dass ihr wieder da seid!

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
die aktuelle Coronakrise mit der Schließung der Schulen in NRW ist für uns alle eine sehr ungewöhnliche und herausfordernde Situation. An dieser Stelle möchten wir Sie stets  aktuell informieren.

Lernen auf Distanz:

Angebote für die Klassen 1 – 4

Wir haben die digitalen Angebote mit Bedacht zusammengestellt. Bitte beachten Sie dennoch, dass Sie Ihr Kind bei Arbeiten im Internet angemessen begleiten und unterstützen und auf seine Sicherheit achten. Weitere Hinweise erhalten Sie auch hier.

Klasse 1a           Klasse 2a         Klasse 3a          Klasse 4a

Klasse 1b          Klasse 2b          Klasse 3b          Klasse 4b

Jahrgangsübergreifende Angebote für die Zeit der Schulschließung auch auf diesem Padlet.

Allgemeine Informationen:

Seit Montag, 11. Mai 2020, werden tageweise rollierend alle Jahrgänge unserer Schule wieder unterrichtet.

  • Eine Übersicht und weitere Informationen wurden versandt.
  • Die Notbetreuung wird fortgesetzt.
  • Die Diakonie Düsseldorf (unser OGS-Träger) wird die Essensgelder bis zu den Sommerferien nicht einziehen. Kinder, die in der Schule essen, zahlen 4€ pro Essen.
  • Die bezahlten Gelder für OGS-Fahrten werden nach und nach, weil in persönlichem Kontakt unter Infektionsschutz-Regeln, zurückgezahlt.
  • Die Vergleichsarbeiten VERA 3 fallen in diesem Jahr aus.
  • In diesem Jahr gibt es Ausnahmeregelungen zu Zeugnissen und Versetzungen.
  • Alle Zeugnisse werden eine Würdigung der Arbeit der Kinder in der Zeit des Distanzlernens enthalten.

Weitere Informationen aus dem Schulministerium

Aktuelle Informationen auf Düsseldorf und auf NRW bezogen

Das Sekretariat bzw. die Schulleitung der Schule sind aktuell telefonisch erreichbar:
Mo-Fr von 8:00 – 12:00 Uhr, Tel.: 0211-8924741

Bitte betreten Sie die Schule nur nach vorheriger Absprache!

Hygiene:

Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um den Infektionsschutz zu gewährleisten. Bitte unterstützen Sie uns:

  • Beim Betreten unserer Schule bitte einen Mund-/Nasenschutz tragen!
  • Nur infektionsfreie Kinder dürfen in die Schule kommen.
  • Zum Schutz aller halten Sie  Ihre Kinder auch außerhalb der Schule konsequent von Infektionsherden fern.
  • Beachten Sie die Abstandsregel (mindestens 1,5 Meter) und Hygieneregeln wie Händewaschen, Nies- und Hustenetikette, mit ungewaschenen Händen nicht ins Gesicht fassen, lüften,… Weitere Informationen zu Händewaschen und  Hygiene allgemein.

Wir vertrauen fest auf das Verantwortungsbewusstsein unserer Schulkinder und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

 

Weitere Informationen:

Unsere Schulsozialarbeiterin bietet den Familien unserer Schulkinder ihre Unterstützung an. Ihren aktuellen Brief finden Sie hier.

Angebote mit Hilfen für Familien und Eltern haben wir auch hier für Sie zusammengestellt.

Notbetreuung:

Die Personengruppe, die einen Anspruch auf Notbetreuung hat, ist erweitert worden. Eine Auflistung finden Sie hier. Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einrer Abschschlussprüfung befinden, haben ab dem 27.04.2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung in der Anlage der CoronaBetr.VO. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Wenn Sie zum genannten Personenkreis gehören und die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, füllen Sie bitte dieses Antragsformular aus und geben es in der Schule ab.
Die Verwaltung unserer Schue ist Mo – Fr von 8-12 Uhr besetzt.
Bitte teilen Sie uns die Notwendigkeit einer Betreuung so früh wie möglich mit und weisen Sie diese spätestens am Morgen der Betreuung nach.
Für Ihre Mitteilung nutzen Sie bitte  kg.jahnstr@schule.duesseldorf.de  
oder unsere Telefonnummer: 0211-89 247 41

Bleiben Sie gesund!